Donnerstag, 15. Januar 2015

Mitternachtsgedanken

Hallo meine lieben, 

Mitternacht ist zwar vorbei, aber mich beschäftigt gerade so einiges. 

Kennt ihr das, wenn ihr so viele Ideen habt euch aber die Zeit fehlt alles umzusetzen? 
So oder so ähnlich geht es mir. Ich habe momentan so unglaublich viele Ideen für den Blog. Angefangen von einfachen Artikeln, über Quicktipps, Fotoprojekte und Reviews und vieles mehr. Einige Ideen wachsen auch schon im Kopf und ich mache mir hier und da Notizen dazu, damit ich nicht wieder alles vergesse. 
Allerdings nimmt mich mein Alltag und all die Dinge die noch zu erledigen sind entweder total ein oder was für mich noch viel schlimmer ist: ich bin nur am schlafen. 
Versteht mich jetzt bitte nicht falsch. Ich liebe schlafen! :) aber irgendwie erhole ich mich die letzten Tage von dem eigentlich relativ guten und ruhigen Schlaf  den ich habe so gut wie gar nicht. Das führt  bei mir dann dazu, dass ich noch mehr schlafe, wenn ich nichts dringendes zu erledigen habe. Ich hoffe dass das bald besser wird, denn ich möchte das bloggen nur ungern darunter leiden lassen. Klar geht die Gesundheit vor, aber ich möchte auch all meine Ideen Stück für Stück umsetzen. 
Bei dem ein oder anderen fehlt mir dann noch der Titel, die Kategorie oder eben die Fotos, aber die Blog-Posts schreiben sich halt auch nicht von alleine. 

Wie ist das denn bei euch? Habt ihr immer ein paar vorgeschriebene Artikel die ihr nur noch online stellen müsst, falls ihr mal nicht zum bloggen kommt? Oder seit ihr da wie ich und blogger nur wenn ihr Lust dazu habt und schreibt dann eher die Artikel spontan? 

Ich glaube meine größte Hürde dabei ist, dass ich wieder von heute auf morgen angefangen habe zu bloggen. Deshalb habe ich momentan auch gar nichts in der Hinterhand und ihr müsst mit dem vorlieb nehmen zu was ich komme. 

Es gibt auch die letzte Zeit immer wieder kleine Veränderungen, weil ich mit dem Blog nicht mehr so 100%ig zufrieden war und ehrlich gesagt bin ich es auch immer noch nicht so ganz, aber das wird  schon noch :)

So jetzt versuche ich aber zu schlafen und wünsche euch eine Gute Nacht bzw. einen Guten Morgen <3

Liebste Grüße 
Eure Curryfee

Kommentare:

  1. Ich habe so eine Mischung. Ich blogge, wenn mich die Muse küsst auch mal spontan (oder wenn mich Newsletter mit tollen Neuigkeiten erreichen). Aber ansonsten versuche ich immer so ein oder zwei Tage vor zu bloggen. Und nicht mehr jeden Tag ein Post auf Gedeih und Verderb zu veröffentlichen. Allerdings mache ich bei mehreren Aktionen mit daher habe ich oft genug Stoff zum bloggen. Aber ich plane auch mal ein paar Post mit Mehrwert, also mehr als News und Reviews sondern Tutorials. Nur dass ich mir da nie so sicher bin ob ich mit meiner (fehlenden) Erfahrung bereits in der Lage bin ordentliche Tutorials zu machen. Ich wills trotzdem versuchen. Alles in allem kenne ich das schon gut. Ich will auch mal was an meinem Blog verändern, ein schönes Titelbild und so weiter. Da gibt es immer einiges zu tun.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina,

    ich mache heute das erste Mal beim Blog-Kommentier-Sonntag mit und bin auf deinem schönen Blog gelandet :)

    Eine Zeit lang habe ich versucht, meine Beiträge vorzuschreiben und fand das auch sehr praktisch, aber momentan fehlt mir auch die Zeit und ich mache das dann eher spontan. Ich habe einen Buch-Blog und habe ja meistens eine Frist für die Rezensionen, da veröffentliche ich die immer gleich. Allerdings will ich dann im Februar, wenn wieder etwas mehr Luft ist, wieder wenigstens ein bis zwei Beiträge pro Woche vorbereiten.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen