Montag, 24. September 2012

Kleine Häkeltiere =)

Halli Hallo meine lieben =)

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche.
Heute habe ich für euch endlich den versprochenen Blog über's Häkeln. Entschuldigt, dass der Post so lange gedauert hat, aber in letzter Zeit war ich nur unterwegs oder am Häkeln ^.^


Meine kleine Häkelgeschichte:

Ich habe, wie wahrscheinlich sehr viele, das Häkeln in der Schule gelernt.
Da ich letztens erst in meine alten Zeugnisse geschaut habe. Hab ich gesehen, dass ich in der 8.ten Klasse einen Häkelkurs belegt hatte =) (Nebeninfo: Ich war auf einer Hauptschule, die dann in jedem Fach Projekte angeboten hatte. So konnten wir Schüler das lernen, was uns auch wirklich interessierte, wobei wir in jedem Fach auch eine bestimmte Anzahl von Kursen belegen mussten.)

Wie also gesagt, habe ich einen Häkelkurs belegt, und wie üblich Topflappen gehäkelt. Ganz normale! Einfarbige! Quadratische! =D

Vor einigen Wochen war ich mit meinem Freund in Straßburg, und auf dem Heimweg machten wir einen Abstecher nach Stuttgart in den Laden "Idee" und fand dabei dieses Büchlein



ISBN 973-3-7724-6765-3


Dieses Büchlein hat es mir totaaaaal angetan =) Hier sind Anleitungen von Kleinen Tieren, Blumen und Süßigkeiten wie z.B. Dounuts drin.
Ich fand die Sachen auf den ersten Blick schon so toll, dass ich solche Dinge auch häkeln wollte. 
Nun hatte ich allerdings KEINE Ahnung mehr vom häkeln. Ich konnte noch nicht einmal mehr Luftmaschen häkeln *mich in Grund und Boden schäm*

Da meine Mum leider vor 2 Jahren verstarb, lief ich also nun fröhlich frech zu meiner Schwiegermama in Spe und fragte sie ganz lieb, mit Dackelblick, ob sie mir bitte zeigen könnte wie man noch mal häkelt. 
Luftmaschen, Feste Maschen, halbe Stäbchen, ganze Stäbchen und und und =)

Nachdem ich dann wieder einigermaßen Luftmaschen und Feste Maschen häkeln konnte legte ich los.




Das sind nun meine jetzigen ersten Häkelversuche gewesen =) 
1. Luftballon
2. Schlange
3. Wal
4. Ente

Meine Freunde und Bekannten fanden die Sachen so toll, das mich dies so sehr Motivierte, dass ich als nächstes einen kleinen Frosch für meinen Freund häkelte:



Die Häkelanleitung für den Frosch habe ich aus einem DaWanda-Shop!!!



Auch mein Freund freute sich riesig über den kleinen Kerl. Er liebt Frösche total und er ist auch mein "Fröschli" <3
Jetzt wollte meine beste Freundin auch etwas haben und da sie Katzen liebt, bekam sie natürlich eine kleine Katze (auch wenn diese mir selbst nicht so gefällt)




Die Anleitung für die Katze habe ich ebenfalls von DaWanda!!!



Tjaja, so ist das, da beginnt man mit etwas, anderen Leuten aus dem Umfeld gefällt es und schon darf man Häkeln was das Zeug hält. *thihi, aber für Freunde tut man ja auch fast alles <3*

Puh, also das Häkeln klappt schon mal, nur das zusammennähen von manchen Tieren bzw. Teilen fällt mir noch etwas schwer. Zumindest so, dass es hinterher noch nach etwas aussieht =D
Vergangene Woche hatte meine Schwester Geburtstag.
Bei uns in der Familie ist es so üblich, dass man sich schon seit Jahren nichts mehr zum Geburtstag schenkt, zumindest nichts gekauftes, da eigentlich jeder schon alles hat, was er brauch/ möchte.

Nun wollte ich ihr aber dennoch eine Kleinigkeit schenken, also überlegte ich und Blätterte das oben erwähnte Buch durch und fand, wie hätte es auch anders sein sollen, ein Kleeblatt.
Kleeblatt = Glück = Geburtstagswünsche! Passt Perfekt, würde ich sagen =D

Also:




Na klar, meiner Schwester gefallen die gehäkelten Sachen ebenfalls... also warum nicht ein Glückskleeblatt häkeln =)
Und sie hat sich sehr gefreut, was mich auch etwas Stolz machte, um ehrlich zu sein.

Nun zum Schluss noch zur Mutter meiner besten Freundin. Sie mag Schildkröten, also dachte ich spontan, für das liebe zuhören, häkel ich ihr einfach eine kleine Schildkröte:




Dies ist im Moment nun mein letztes Häkelwerk =)
Aber ich habe noch einiges auf meiner Liste ^.^ Insgesamt habe ich noch für 11 Leute was auf der Liste stehen. Ich muss aber dazu sagen, das es zwei gibt, also ein Pärchen um genau zu sein, die eine kleine Extra Überraschung bekommen. =)


Nun seid ihr gefragt:
Wie findet ihr die gehäkelten Sachen?
Habt ihr auch schon solche Sachen gehäkelt oder vielleicht auch nur Topflappen, wie ich früher?
Habt ihr Lust, weitere Werke von mir in Sachen Häkeln zu sehen?
Hättet ihr Interesse an verschiedenen DaWanda-Shops oder Blogs mit Anleitungen zum Häkeln?



Ich würde mich sehr über euer Feedback und eure Erfahrungen freuen

Liebe Grüße
Eure Curryfee =)

Kommentare:

  1. Hey, ich habe dir einen Award verliehen, da ich deinen Blog wirklich süß finde :-)
    Liebste Güße, die IsyOriginals

    http://isyoriginals.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Lieben Dank <3
    Bin jetzt auch Leserin von deinem Blog, denn er ist wirklich toll *_*

    AntwortenLöschen